Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband
Landesverband Sachsen e.V.
Vielfalt entdecken – MEHR Männer in Kitas

Am Brauhaus 8
01099 Dresden
Tel: (0351) 4916-60
Fax: (0351) 4916-614
E-Mail: paritaet.sachsen@parisax.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Peter Schindzielorz, Martin Sträßer
Landesgeschäftsführerin: Beate Hennig
Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: 813
Steuernummer: 201/140/00338
Redaktion: Matthias Kretschmer
V.i.S.d.P. Beate Hennig

Modellprojekt „Männer in Kitas“

Das sind 16 Modellprojekte mit 1.300 Kindertageseinrichtungen in 13 Bundesländern, die mit insgesamt gut 13 Millionen Euro gefördert werden. Bis Ende 2013 werden sie Wege finden, mehr männliche Fachkräfte für Kitas zu gewinnen. Das Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert und ist Teil der gleichstellungspolitischen Gesamtinitiative „Männer in Kitas“. Eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte und Maßnahmen werden eingesetzt und ausgewertet. Hinzu kommen aktive Väterarbeit, die Auseinandersetzung mit dem Thema „Geschlecht“ sowohl während der Berufsfindung junger Männer wie auch im Kita-Alltag. Runde Tische und Netzwerke männlicher Erzieher werden dazu beitragen, in ganz Deutschland mehr Männer für den Beruf des Erziehers zu gewinnen. Die Erfahrungen aus den Modellprojekten werden überregional an Kita-Träger weitergegeben.
Die sächsische Initiative wird vom PARITÄTISCHEN Sachsen als Projektträger gemeinsam mit der Volkssolidarität Westerzgebirge e. V. als Bündnispartner realisiert. Mit den zehn Kindertageseinrichtungen der Volkssolidarität und einem Kooperationsverbund stehen dem Projekt engagierte Partner zur Seite. Ein interdisziplinär besetzter Beirat begleitet das Projekt und wirkt auf regionaler und auf Landesebene als Multiplikator.

MEHR Informationen unter:

www.bmfsfj.de
www.esf-regiestelle.eu
www.koordination-maennerinkitas.de